Bürgerstiftung Hannover

Generation Rock


Jung ist es noch, das 2017 angelaufene Projekt „Generation Rock“. Im Herzen jung geblieben sind auch seine Teilnehmer, Seniorinnen und Senioren in verschiedenen Wohneinrichtungen, die sich mit großer Freude und viel Elan in wöchentlichen Workshops treffen. Gemeinsames Musizieren steht dabei auf dem Programm, und zwar auf die laute Art: Hier wird Rockmusik gemacht!

Die „Rocker“ wurden von erfahrenen Dozenten angeleitet und von engagierten Schülern und Studenten unterstützt. Beim Abschlusskonzert gaben sie dann im jeweiligen Seniorenwohnheim bzw. Pflegezentrum ein kleines Repertoire zum Besten. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen ist das Musikangebot für viele Teilnehmer zum wöchentlichen Höhepunkt im Alltag geworden. Etwa zwölf bis 15 Teilnehmer waren jede Woche aktiv dabei. Die kulturelle Teilhabe Älterer, die Vermittlung von musikalischem Know-how sowie das generationenübergreifende Miteinander sind Projektleiterin Vera Lüdeck wichtig und das zentrale Anliegen von „Generation Rock“. Nicht zuletzt steht Rockmusik für Spaß, Energie und Lust. Und genau das vermittelt auch Rocksängerin und Dozentin Anca Graterol den Senioren. Mit ihrer Begeisterung lässt sie die ganze Einrichtung beben: Die Bewohner stampfen, klatschen, singen und wirbeln mit den Armen zu Beatles-Klassikern. Strahlende Gesichter zeigen: Musik wirkt – in diesem Raum kann man es spüren!

Träger des Projekts ist die LAG Rock Niedersachsen e. V. 2018 wurde das Projekt mit dem Musikvermittlungspreis von Musikland Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung ausgezeichnet!

Erfahren Sie in einem Film zum Projekt mehr über die Hintergründe, die Vorbereitungen und Coachings!

Zum Film

Das Pilotprojekt wurde 2019 in verschiedenen Senioreneinrichtungen fortgeführt. Die Bürgerstiftung Hannover förderte eine Gruppe im Pflegezentrum Heinemannhof.

Lesen Sie mehr!