Bürgerstiftung Hannover

BankRetter - gemeinsam engagiert für unsere Eilenriede

Bürgerinnen und Bürger Hannovers schätzen die Eilenriede als das grüne Herz unserer Stadt. Die Corona-Krise hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig sie für die Entspannung und Erholung ist. Viele Ruhebänke laden jedoch nicht mehr zum Sitzen ein. Das wollen wir ändern – gemeinsam mit Ihnen!

Seit 1371 ist der Stadtwald im Besitz der Bürger. Als Geschenk an sie zum 650. Jubiläum sorgen wir für die Sanierung der Bänke in der vorderen Eilenriede zwischen Neuem Haus, Lister Turm und Zoo.

Allein könnten wir das nicht schaffen. Daher danken wir besonders der Kreishandwerkerschaft Hannover für pragmatische Unterstützung. Tischler- und Malerinnung investieren Know-how, Zeit- und Manpower, damit das Projekt gelingt.

Freiwillige Helfer – Jugendliche und junge Erwachsene –  haben an zwei Wochenenden im September über 500 Banklatten abgeschliffen und gestrichen. Mitarbeitende der Werk-statt-Schule werden die restlichen Banklatten montagefertig machen. Das benötigte Holz stammt aus der Eilenriede selbst, die weiteren Kosten übernimmt die Bürgerstiftung Hannover.

Es bleibt noch viel zu tun: Für die Sanierung der Bänke allein in diesem Bereich müssen 1.400 Banklatten bearbeitet werden.

Bilder Freiwilligen-Aktion

Schirmherr Oberbürgermeister Belit Onay zum Projekt BankRetter: „Ich begrüße die Sanierung der Eilenriedebänke im Rahmen des Jubiläums ‚650 Jahre Eilenriede‘ sehr. Damit wird die Lust der Hannoveraner*innen, sich in dem beliebten Stadtwald aufzuhalten, noch gesteigert.“

Das haben wir vor

  • neue Banklatten für alle 116 Bänke in der vorderen Eilenriede - geschnitten aus Eilenriede-Holz, geschliffen und gestrichen von Schülern der Werk-statt-Schule Hannover und Freiwilligen unter Anleitung von Fachleuten der Maler-Innung, montiert von Azubis der Tischler-Innung
  • frischer Brechsand rund um die Bänke, verteilt von Freiwilligen
  • 60 neue Papierkörbe, installiert von aha

Helfen Sie mit, dass wir alle unseren Wald wieder voll und ganz genießen können und schenken Sie den Eilenriede-Bänken eine Zukunft – werden auch Sie BankRetter!

  • für Material und Koordinierung der BankRetter
  • Zeit als Helfer/in bei den Sanierungsarbeiten