Bürgerstiftung Hannover

Ein Sack voll guter Taten

Zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern haben wir 2 Monate lang einen Sack mit guten Taten für unsere Stadt und Region gefüllt. Denn gerade jetzt ist die Förderung von Bildung, Kultur, Jugend- und Seniorenarbeit und Sozialprojekten wichtiger denn je. Insgesamt 57 Spender haben sich an unserer Aktion beteiligt. Ihnen allen sagen wir ein herzliches Dankeschön!

Kurz vor seinem großen Tag am 6. Dezember hat der Nikolaus uns besucht und den Sack ausgepackt. Viele gute Taten von Bürgern für Bürger hat er darin gefunden:

12.790,11 € für unsere Stiftungsarbeit

  • Geldspenden in Höhe von 12.790,11 € für unsere Stiftungsarbeit! 
  • Darunter eine tolle Spendenidee in Anlehnung an unsere Aktion „Brotkörbchen“: Ein Spender stockte den Erlös aus unserer Spendenaktion „Brotkörbchen“ um 10 % auf für die beiden Förderprojekte „NaDu-Mittagstisch“ und „Mittagstisch für Senioren der AWO“
  • 16 Personen haben zum ersten Mal für die Arbeit der Bürgerstiftung Hannover gespendet

Zeit- und Ideenspenden

Ideenspenden für 5 Aktionen

  • Kinovorstellung für 110 Obdachlose im Kino am Raschplatz, gespendet von den Filmkunstkinos Hannover
  • Popcorn für alle Besucher dieser Kinovorstellung, gespendet von Radio Hannover
  • Autorenlesung aus ihrem neuen Buch „Nur Mut“, gespendet von Margot Käßmann
  • Lesung einer Kinderbuchautorin für 40 Kinder, gespendet von der Buchhandlung Leuenhagen & Paris
  • Haupt- und Ehrenamtliche der Bürgerstiftung Hannover haben Plätzchen gebacken, die die Obdachlosenhilfe Hannover bei der Essenausgabe mit verteilt

Zeitspenden für ehrenamtliche Hilfe

  • 10 Helferstunden pro Woche für regelmäßige Hilfe
  • 20 Tage für einmalige Hilfe bei Aktionen
  • 1 x Expertenstunden als ehrenamtlicher Fotograf

Die Hannoveraner haben erneut gezeigt, wie großzügig und engagiert sie sind. Der Nikolaus hatte seine Freude daran! Vor allem aber freuen sich diejenigen, denen die Spenden zugutekommen: Kinder, Jugendliche und Senioren, Kultur- und Sozialprojekte. Wir zusammen können viel bewirken!

Hören Sie ein Interview zu der Aktion auf Radio Hannover.